Über uns

Sinnesstation Hören

Ein Museum, das Sinne macht

Das DIALOGMUSEUM ist sowohl Sozialunternehmen als auch Museum. Unser Herz ist der „Dialog im Dunkeln – eine Ausstellung zur Entdeckung des Unsichtbaren“. Dabei werden kleine Besucher*innen-Gruppen von blinden oder sehbehinderten Expert*innen durch einen lichtlosen Parcours mit wechselnden Themenräumen geführt. Ein unvergleichlicher Rollentausch entsteht, der die Sinne und das Empathievermögen schult und Inklusion unmittelbar erlebbar macht.

Schon vor 30 Jahren wurde das Ausstellungskonzept in Frankfurt am Main entwickelt. Es gilt heute als herausragendes Beispiel für soziales Unternehmertum, bei dem benachteiligte Menschen eine Anstellung finden und deren Stärken, statt ihrer Schwächen, im Vordergrund stehen.
„Dialog im Dunkeln“ ist eine Franchise-Ausstellung der Dialogue Social Enterprise GmbH. Vor der Corona-Pandemie war sie in 60 Städten international erfolgreich besucht und ist vielfach ausgezeichnet.

Unser DIALOGMUSEUM wurde 2005 in Frankfurt am Main gegründet und zog seitdem 930.000 Besucher*innen an. 2021 haben wir unseren neuen Standort im Stadtzentrum wieder- eröffnet – wir freuen uns auf dich!