JOBS UND ENGAGEMENT

Wir suchen ab Mitte März/Anfang April 2020 motivierte und zuverlässige Mitarbeiter*innen für die Ausstellung “Dialog im Dunkeln” in Frankfurt am Main in Voll- und Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

-Führen von Besucher*innen durch die lichtlosen Räume der Ausstellung “Dialog im
Dunkeln”
-Gespräche mit den Gästen führen zu den Themen Blindheit und Sehbehinderung
-Betreuung von Besucher*innen bei Sonderveranstaltungen im Dunkeln

Ihr Profil:

-Sie sind blind oder sehbehindert
-Sie können mit ihrer Sehbehinderung offen umgehen und auch offen darüber
sprechen
– Sie verfügen über ein hohes Maß an Mobilität

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden.

Die Dialogmuseum gGmbH ist ein Inklusionsbetrieb, dessen Ziel ist, Arbeitsplätze für Menschen zu schaffen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt benachteiligt sind.
Mit der Ausstellung Dialog im Dunkeln bieten wir unseren Besuchern ein eindrucksvolles Sinneserlebnis und sensibilisieren gleichzeitig für die Lebenssituation und Bedürfnisse blinder bzw. hochgradig sehbehinderter Menschen.
Neben den Führungen bieten wir in unseren Räumlichkeiten Workshops für Schulklassen und Erwachsene sowie Seminare für Führungskräfte und Teams an.
Das Dialogmuseum ist ein dynamisches Unternehmen zu dem eine Persönlichkeit passt, die Trubel, Schnelligkeit und bunte Vielfalt im Kollegenkreis mag.
Die*der Stelleninhaber*in sollte über ein hohes Maß an Flexibilität verfügen, belastbar sein und Freude im Umgang mit Gästen haben.

Sie sind kommunikationsstark und können mit Menschen umgehen und sie begeistern? Sie sind engagiert und zuverlässig, arbeiten gerne im Team und sind serviceorientiert?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Für Rückfragen sind wir gerne für Sie telefonisch erreichbar. Bitte senden Sie Ihre Kurzbewerbung ausschließlich per E-Mail an:

matthias.schaefer@dialogmuseum.de
Telefon: 069 999 999 523


Wir suchen zum 15. März 2020 für unseren Bereich Haustechnik eine*n Mitarbeiter*in in Voll- oder Teilzeit.

Ihre Aufgaben:

-Verantwortung für die Wartung des technischen Equipments in der Ausstellung und den Veranstaltungs- und Büroräumen
-Lagerhaltung, Inventarisierung, Schlüsselverwaltung
-Erledigung aller anfallenden Hausmeisterarbeiten (Ausstellungswartung, Reparaturen, Umbauten, Bestuhlungen für Veranstaltungen)
-Anleitung und Einsatzplanung von Helfern
-Überwachung der Gebäudereinigung, sowie Übernahme von Reinigungsdiensten, wenn erforderlich

Was Sie mitbringen:

-Eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf und Berufserfahrung
-Gute Anwendungskenntnisse in Microsoft Office unter Windows
-Flexibilität, Motivation und Teamfähigkeit
-Bereitschaft für Wochenendarbeit und Übernahme von Tagesverantwortung

Das Dialogmuseum ist ein privat geführter Inklusionsbetrieb, der sich zum Ziel gesetzt hat, schwerbehinderten Menschen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu geben. Das wird ermöglicht mit der Ausstellung “Dialog im Dunkeln”, in der blinde Guides sehende Besucher durch völlig lichtlose Erlebnisräume führen, in denen unterschiedliche Alltagssituationen nachempfunden werden können. Auf diese Weise wird eine vollkommen neuartige Selbsterfahrung und ein Dialog zwischen Menschen, die sich sonst nicht begegnen, ermöglicht.

Haben Sie Interesse in einem sehr besonderen und modernen Museumsbetrieb mitzuwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte ausschließlich per E-Mail, an:
matthias.schaefer@dialogmuseum.de

Für Rückfragen sind wir telefonisch erreichbar unter:
069 999 999 523


Haben Sie Interesse in einem sehr besonderen und modernen Museumsbetrieb mitzuwirken? Wir suchen ab Mitte März/Anfang April 2020 für den Bereich Verwaltung und Sekretariat eine*n zuverlässige*n und motivierte*n Mitarbeiter*in.

Ihre Aufgaben:

– Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten
– Vorbereitende Buchhaltung, Rechnungswesen und dessen Kontrolle
– Bearbeitung von Bestellungen (Gutscheinen, Informationsmaterial etc.)
– Materialbeschaffung
– Führen der Personalakten
– Vorbereitung der Lohnabrechnung für unsere externe Lohnbuchhaltung
– Führen des Urlaubskalenders
– Erstellen von Personalstatistiken
– Übernahme der Tagesverantwortung für den Ausstellungsbetrieb im Wechsel mit anderen Mitarbeiter*innen.

Was Sie mitbringen:

– Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich und Berufserfahrung
– Fundierte Kenntnisse in Microsoft Office
– Flexibilität, Motivation und Teamfähigkeit
– Bereitschaft für Wochenendarbeit und Übernahme von Tagesverantwortung

Das Dialogmuseum ist ein privat geführter Inklusionsbetrieb, der sich zum Ziel gesetzt hat, schwerbehinderten Menschen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu geben. Das wird ermöglicht mit der Ausstellung “Dialog im Dunkeln”, in der blinde Guides sehende Besucher*innen durch völlig lichtlose Erlebnisräume führen, in denen unterschiedliche Alltagssituationen nachempfunden werden können.
Auf diese Weise wird eine vollkommen neuartige Selbsterfahrung und ein Dialog zwischen Menschen, die sich sonst nicht begegnen, ermöglicht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte ausschließlich per E-Mail, an: matthias.schaefer@dialogmuseum.de
Für Rückfragen sind wir telefonisch erreichbar unter: 069 999 999 523

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

1 Kommentare

  1. Pingback: Engagement für Integration – Das Dialog Museum in Frankfurt (Neuigkeiten von betterplace.org)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.