Blog

Gardening in the Dark

Copyright Frankfurter Garten

Copyright Frankfurter Garten

Der Tag des Gartens ist nicht mehr weit!
Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner „Naturschule Hessen“, die letztes Jahr viel zum Grün im “ Frankfurter Garten“ im Ostend beigetragen hat,wird unsere Pflanzaktion “Gardening in the Dark” fortgesetzt. Am Sonntag, 14. Juni von 11 bis 19 Uhr wird im Dunkeln gegärtnert. Im Rahmen einer 90-minütigen Spezialtour können sich die Besucher für unterschiedliche Blumen- und Pflanzensamen entscheiden und diese unter Anleitung unserer guides und mit vielen gärtnerischen Tipps einpflanzen – natürlich in völliger Dunkelheit. Das Blumentöpfchen darf mit nachhause genommen werden, so dass sich jeder Gärtner dann überraschen lassen kann was da gesät wurde …
Besondere Ausstattung und Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Die Aktion „Gardening in the Dark“ kann nur im Rahmen einer 90-minütigen Spezialtour besucht werden. Reservierungen sind erforderlich unter Bookingline 069-90 43 21 44 und info@dialogmuseum.de

Weitere Informationen zur Naturschule Hessen und ihrem neuen Projekt „Grüntöne“ unter:
http://www.naturschule-hessen.de/urbanes-gaertnern/

Gardening in the Dark in Kooperation mit der Naturschule Hessen

2015nsh-logo_web_Naturschule Hessen300150518_Gruentoene_Logo_300

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

2 Kommentare

  1. Pingback: » DialogMuseum: “Gardening in the Dark” … Blumen- und Pflanzensamen in völliger Dunkelheit einpflanzen! positiv-magazin

  2. Pingback: Dialog Museum | Living in Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.