GÄSTEBUCH

Wenn Sie einen Gästebucheintrag vornehmen wollen, können Sie das gerne tun. Dafür geben Sie bitte den Namen an, der im Eintrag erscheinen soll. Die E-Mail-Adresse ist nicht obligatorisch. Wenn Sie uns diese geben, ist das freiwillig und wir werden Sie nicht an Dritte weitergeben. Sie wird auf unseren Servern für die Datenverarbeitung gespeichert. Wenn Sie dies nicht wünschen, geben Sie die E-Mail-Adresse bitte nicht an!


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

(278)
(148) Lilly
081813
email

Ich und meine Kinder sind total begeistert. Ein Erlebnis für die Sinne vom feinsten. Unser Führer Manuel war sehr fürsorglich und hat mich des öfteren an die Hand genommen weil ich irgendwie immer die Letzte war, grins. Es war wirklich super .

(147) Lukas
081313
url  email

Ich bin total begeistert!

(146) Anja und Sophia
073013
email

uiuiuiuiuiu!!!!So dunkel!!! ganz ungewohnt aber trotzdem interessant den Alltag von sehbihinderten leuten zu erforschen oder besser gesagt zu leben! macht weiter so wir danken unserem guide Thomas für eine besondere Erfahrung!!!!!! eure Anja und Sophia



(145) Uwe und Joachim aus Jügesheim
073013
email

Für eine Stunde Blind. Und plötzlich war nur Dunkelheit. Viele Geräusche, Eindrücke… und wir… Eine andere Art von Dialog, welcher den sehenden oft verschlossen bleibt. Eine andere Art von Kommunikation. Plötzlich ist die Angst vor Begegnung weg. Wo ist der Hinterman. Läuft vor mir noch jemand. Mit der einen Hand tastend der Wand entlang, mit der anderen den Blindenstock vorsichtig hin- und herbewegend. Die Unebenheit der Wege, die verschiedenen Oberflächen der Wände und die fremdartige Berührung der eigentlich für uns gewöhnlichen Altagsgegenstände. Alleine? Nein. Da ist Thomas, unser Guide. Er passt auf uns auf. Seine Stimme und seine Hände führen uns, wenn wir ohne das für uns gewohnte Licht orientierungslos dastehen. Er ist unser Begleiter in dieser Dunkelheit. Nur Deine Stimme. Eine sehr angenehme, beruhigende Stimme. Und Deine helfende Hand - die man gerne nimmt um sich führen zu lassen. Danke Thomas, für diese beeindruckende Erfahrung Uwe und Joachim aus Jügesheim



(144) Die Sozialpfleger jessi michelle & anna
072513
email

DENNIS IS THE BEST !!!!!! :D war echt richtig gut, immer wieder nua mid diiiir ;D ! TOP & ND SO! Jessi, anna, michelle ( sozialpflegeklasse aschaffenbuurg )



(143) Marlene
072013
email

Heute war ich im DialogMuseum und es war so wunderschön. Es war ein ReiseSamstag und viele Stände, z.b. von der VGF, gab es zu bestaunen. Vor allem die VGF hat mir sehr gut gefallen. Die Mitarbeiter waren sehr kompetent, freundlich und zuvorkommend, insbesondere der gutaussehende Herr. Ich hoffe, bei meinem nächsten Besuch wird es wieder so schön! Es ist schön, dass es das DialogMuseum gibt. :-)



(142) Carel
070813
email

Thanks for one of the most memorable museum experiences Werner.

(141) Nina Fraas
070613
email

Wir waren gestern zu Gast im Dialog Museum - warum?
Ich wollte meinem "unruhigen Haufen" mal einen kleinen Anstoß zum Nachdenken geben! Wieso - leider wird all zu oft belächelt wenn jemand "anders" ist, auch bei unserem Wettkampfsport (Sportkegeln).
Gestern waren wir mal "anderes". Denn obwohl wir ja unser Augenlicht noch haben, fühlten wir uns im ersten Moment unsicher als wir in die Dunkelheit eingetreten sind. Oh Gott war die Aussage von uns allen - was würde uns erwarten? Wir können doch garnichts sehen und das einzige Hilfsmittel was wir hatten war der Stock.
Aber unser Guide Dennis nahm uns mit seiner freundlichen und lustigen Art die Angst und lotste uns durch die Dunkelheit. So nach und nach hat auch jeder verstanden seine anderen Sinnesorgane einzusetzen: unsere Ohren wurden zu unserem wichtigsten!

Lieber Dennis,
vielen Dank für das tolle Erlebnis. Wir haben auf der kompletten Rückfahrt über das Erlebte gesprochen und festgestellt welche Hürden täglich von euch überwunden werden müssen. Eine Frage stellten mir dann meine "Kids" (wie ich sie immer nenne): können Blinde das Kegeln erlernen? Ich konnte ihnen darauf, obwohl ich eine ausgebildete Übungsleiterin bin, nicht antworten.
Vielleicht könnt ihr uns die Antwort geben.

Viele Grüße von der Sportkegelmannschaft aus Griesheim bei Darmstadt.
Nina Fraas


(140) Karolin Schmittes
070413
email

Großartiges Museum!



(139) Niklas und seine Geburtstagsgäste
062313
email

Liebe Dorothee! 1000 Dank für dieses tolle Erlebnis! Die Kinder und auch wir Erwachsenen waren total begeistert! Das Museum ist super organisiert, und die Führung ist einfach unvergesslich! Die Kinder haben noch den ganzen Abend vom Museum gesprochen, und würden die Räume zu gerne mal im Hellen sehen:-)
Wir wünschen alles Gute und bis zum nächsten Mal!
Viele Grüße aus Hünfelden

Teilen (Verbindung zu den Plattformen erst bei Klick - DSGVO konform)

1 Kommentare

  1. Ayoub Ben Taleb

    Hallo, am 12,1,17 waren wir in ihrem Museum uns hat es sehr gefallen . Anfangs war es schwer doch dann war es leichter . Man kann sich nun besser in die Blinden hineinversetzen aber ich glaube das die Blinden das besser können. ich fand auch cool das die Bar die im Dunkeln war der Mann dort das Geld anhand seines Tastsinns identifizieren konnte. Mit freundlichen Grüßen Ayoub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.