Blog

Die Friederichs Stiftung fördert das DialogMuseum

Wir freuen uns sehr, dass wir seit diesem Herbst einen neuen Förderer haben: Die Heinz und Gisela Friederichs Stiftung!

Die Heinz und Gisela Friederichs Stiftung ist aus einer alten Frankfurter Handwerkerfamilie hervorgegangen. Sie betreibt u.a. die Carl Friederichs GmbH in Frankfurt, ein international tätiges Unternehmen des Karosserie- und Fahrzeugbaus. Die Stiftung unterstützt nach den Festlegungen, die die Stifter in der Stiftungsverfassung getroffen haben, u.a. gemeinnützige Einrichtungen in Frankfurt am Main, die bedürftigen Personen in Notlagen helfen.
Um dem Museum in einer schwierigen Zeit zu helfen, entschloss sich der Stiftungsvorstand hier mit einer Spende zu helfen.
Aus der Erläuterung zur Förderung heißt es: Das gemeinnützig betriebene Dialog Museum erfüllt eine wichtige gesellschaftliche und sozialpolitische Funktion. Mit den Eintrittsgeldern allein lässt sich diese Aufgabe nicht meistern. Das Museum und seine Mitarbeiter bedürfen deshalb der Unterstützung durch Spender und Sponsoren.

Wir danken ganz herzlich für diese Unterstützung.

Mehr Informationen zur Friederichs Stiftung: http://www.friederichs-stiftung.de/