Blog

Heimtextil goes City

 

 

2016 Heimtextil goes City

… und schon ist es wieder soweit.

Die Messe Heimtextil hat bereits gestartet und nur noch wenige Tage fehlen bis zum alljährlichen Highlight: der Heimtextil goes City. In ganz Frankfurt werden an 19 Orten in Fachgeschäften und an besonderen Veranstaltungsorten Messeneuheiten in Szene gesetzt. Auf besonders  ungewöhnliche Art und Weise ist dies im DialogMuseum zu erleben. Hier gibt es bei PURE AN-GRIFFS-LUST am Wochenende Samstag, 16.01.2016 und Sonntag, 17.01.2016 neue Stoffe in kompletter Dunkelheit zu ertasten, zu erfühlen und zu bewerten. Und am Ende entscheiden die Besucher des DialogMuseums welcher Stoff der Gewinner der Auszeichnung Haptik Award 2016 sein wird.

Verleihung Haptik Award 2015 Frank Bobzin, (Christian Fischbacher), Annette Koyro, (DialogMuseum) und Klara Kletzka (DialogMuseum)

Verleihung Haptik Award 2015
Frank Bobzin, (Christian Fischbacher), Annette Koyro, (DialogMuseum) und Klara Kletzka (DialogMuseum)

Überraschungen sind hier immer gegeben, denn nicht wie üblich der am schönsten anzusehende oder der optisch auffälligste oder gar der technisch raffinierteste Dekostoff wird hier von den Besuchern prämiert, sondern der im Dunkeln berührte Stoff, der sich am besten anfühlt und von den anderen Stoffen abhebt.

Im Anschluss an die Führung werden die „Besucher der „Stoffmesse im Dunkeln“ gebeten, einen Fragebogen zu den Stoffen und eine Bewertung auszufüllen und abzugeben und haben damit die Chance an einer Verlosung mit vielen Preisen teilzunehmen.

Eine Reservierung ist erforderlich unter Bookingline 069-90 43 21 44 oder info@dialogmuseum.de

Wir danken allen teilnehmenden Fabrikanten sehr herzlich für die Einsendung der Stoffe.

Weitere Informationen zur Heimtextil goes City

 

Raumausstatter-Logo

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.